Anständige Bildqualität

Die Eckdaten liegen im Rahmen der Erwartungen. Full-HD ist mit 1920x1080 Pixel die maximale Auflösung des Bildschirms. Die Hintergrundbeleuchtung wird mit LED-Edge umgesetzt. Ein Verfahren, das viele günstige TVs bereits nutzen. Trotzdem gibt es auch hier immer Unterschiede bei den damit einhergehenden Lichthöfen. Die Helligkeitsverteilung bleibt akzeptabel, störendes Clouding ist nur in sehr geringem Maße vorhanden. Ansonsten bietet das Display nicht mehr als vergleichbare Konkurrenzmodelle in der niedrigen Preisregion. HD-Material wirkt klar und scharf. Bewegungen wirken flüssig und bleiben von markanten Aussetzern verschont - 200hz Picture Perfect Rate macht es möglich. Kontraststärke und Blickwinkelstabilität sind in Ordnung. SD-Kanäle kämpfen mit den üblichen Mängeln, welche teils auf deren niedrige Quellauflösung selbst zurückzuführen sind. Diese Angaben sind natürlich unter dem Aspekt des Preis-Leistungs-Verhältnisses zu berücksichtigen.

Gegen hochwertige Bildschirme der Oberklasse zieht der Grundig 40 VLE 5421 BG deutlich den Kürzeren. Zugegeben: Stellt man TVs beider Preisklassen nicht direkt nebeneinander, fällt vielen Beobachtern der Unterschied nicht sofort auf. Ein klarer Appell an Pragmatiker also, die keine zu hohen Ansprüche hegen. Solide Bildqualität zu einem fairen Preis.

Grundig 40 VLE 5421 BG LED-Backlight-Fernseher Foto: © "Grundig"

Ausstattung mit Abstrichen alltagstauglich

Der Fernseher ist sehr leicht - so auch sein Standfuß. Reines Plastik ist immer eine billige und riskante Lösung und bedarf eines sehr vorsichtigen Umgangs mit dem TV. Erfreulicher ist das Angebot an Buchsen für den Anschluss weiterer Geräte. HDMI in dreifacher Ausführung, Tuner für DVB-T/C/S2 und zwei Anschlüsse für USB 2.0. Zusätzlich zieren noch YUV-Buchsen, eine Scart-Schnittstelle und ein Kartenslot für Common Interface Module das Gehäuse des 40 VLE 5421 BG. Sendungen können leider nicht mitgeschnitten werden, dafür erkennt der integrierte Mediaplayer auch aktuelle Film- und Containerformate wie MKV und MP4. Extra Zubehör gibt es keines, die mitgelieferte Fernbedienung gehört zum Pflichtinventar eines jeden Fernsehgerätes. Die Lautsprecher besitzen eine maximale Leistung von 40 Watt und sollen, laut Grundig, für überzeugenden Hörgenuss sorgen.

Grundig 40 VLE 5421 BG LED-Backlight-Fernseher Foto: © "Grundig"

Etwas potenter wirken diese im Vergleich zu anderen TV-Boxen schon, ersetzten aber noch lange keine Soundbars. Immerhin setzt der Energieverbrauch eine positive Schlussnote: Mit 63 Watt vertilgt der 40 VLE 5421 BG recht wenig Leistung im Standard-Betrieb. Das Gütesiegel der Energieeffizienzklasse A ist dem Fernseher damit sicher.

Was nicht mit dabei ist

3D-Filme laufen nicht auf diesem Gerät. Es fehlt die technische Grundvoraussetzung, das benötigte Zubehör wie eine 3D-Brille ist nicht erhältlich. Auch eine Anbindung an das Internet erübrigt sich. WiFi oder LAN-Anschlüsse sind ausgespart worden. Wenig überraschend, dass auch andere Funktionen von Smart-TVs es nicht in das technische Repertoire des 40 VLE 5421 BG geschaftt haben. Brauchbare Sprach- und Gestensteuerung sind ohnehin High-End-Geräten vorbehalten und für ein Low-Budget-Modell wäre dies verständlicherweise zu viel verlangt.

Fazit

Auf Extras und technisch modernes Beiwerk verzichtet Grundig bei dem 40 VLE 5421 BG vollständig. Keine Überraschungen, kein Internet oder gar 3D: Hier wird dem Käufer schlicht und ergreifend ein Fernsehgerät für wenig Geld angeboten. Smart-TV sollte man bei diesem Angebot weder erwarten noch vermissen. Mit knapp 350€ ist schon die absolute Untergrenze des 40-Zoll-Marktes erreicht. Für die ehemalige unverbindliche Preisempfehlung von 550€ hat Grundig und zahlreiche Mitbewerber überlegene Produkte auf Lager. Der 40 VLE 5421 BG ist ein Angebot an alle, die nur eines mit ihrer Mattscheibe vorhaben: fernzusehen. Wer nur mit dem Allernötigsten haushalten möchte, kann hier zugreifen.

Ähnlicher Fernseher als Alternative

Weitere technische Daten des Grundig 40 VLE 5421 BG

Display LCD (Edge LED)
Diagonale 40 Zoll (102 cm)
Bildwiederholfrequenz 200 Hz PPR
Auflösung Full HD (1.920 x 1.080 Pixel)
3D-Fernseher nein
Smart-TV nein
Recorderfunktion (PVR) nein
integrierter Mediaplayer (via USB)
Tuner / Empfang DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S2 (Satellit)
Lautsprecher 40/20 Watt Musik-/Sinusleistung
Stromverbrauch (normal) 63 Watt
Stromverbrauch (Standby) 0,5 Watt
USB (2 Anschlüsse)
HDMI (3 Anschlüsse)
Scart (1 Anschluss)
LAN nein
WLAN nein
Gewicht 7 kg
Besonderheiten CI+