Bildqualität und Verbrauch

Aufgebaut gibt der UE40H6470 eine elegante Erscheinung ab. Die Bildschirmdiagonale misst 40 Zoll und verfügt über Full HD Auflösung mit 1920x1080 Pixel. Im Inneren schlummert ein potenter Quadcore, der das Gerät bei der flüssigen Wiedergabe von Medien und Apps unterstützen soll. Eine großzügige Bildwiederholungsrate von 400 Hz (Clear Motion Rate) sorgt tatsächlich für butterweiche Bewegungen in Filmen. Doch genau dort gibt es eine erste Auffälligkeit: Bei SD-Material treten manchmal Schlieren und kleine Ruckler auf. Merkwürdig ist dieser Umstand schon, da hochwertigeres Material problemlos abgespielt wird. HD-Quellen fallen hier durchweg positiv auf und bestechen mit ihrer intensiven Schärfedarstellung. Filme auf Blu-ray, DVD oder USB-Stick erzeugen eine sehr gute, angenehme und kontrastreiche Optik. Die Beleuchtung wird, wie es häufig der Fall ist, mit LEDs realisiert. Insgesamt scheint die Verteilung des Lichtes sehr homogen auszufallen. Trotzdem ist bei dunklen und sehr hellen Szenen eine leichte Unregelmäßigkeit an den Bildrändern zu erkennen. Allzu negativ fallen diese jedoch nicht ins Gewicht, obwohl sie definitiv feststellbar sind. Dank des soliden und schweren Standfußes kann der Fernseher nach Belieben ausgerichtet werden.

Insgesamt ist das ein guter erster Eindruck. Abschließend setzt der Energiehunger jedoch noch eine leicht negative Note: Mit dem Verbrauch von fast 80 Watt liegt dieser über dem üblichen Niveau der Konkurrenz. Stromsparmaßnahmen können dieses Manko ausgleichen, bringen aber oft Abzüge in der Kontraststärke und Helligkeit mit sich.

Samsung UE40H6470 LED-Backlight-Fernseher Foto: © "Samsung"

 

3D-Modus, Sound und Smart-Funktionen

Tief in ein Filmerlebnis eintauchen und möglichst dazu noch in 3D – das ist für viele der ultimative Kinospaß im Wohnzimmer schlechthin. Hierfür hat Samsung gleich zwei 3D Shutterbrillen dem UE40H6470 beigelegt. Ungeachtet der üblichen Helligkeits- und Kontrastverluste durch diese Technik offenbart der 3D-Effekt eine exzellente Qualität. Die Smart-Funktion unterstützt bei diesem Modell auch Gesten- und Sprachsteuerung und erleichtert somit die Navigation. Gängige Medien-Formate wie H.264, MP4 und JPEG werden problemlos erkannt und umgesetzt.

40-Zoll-TV Samsung UE40H5070 mit LED-Backlight Foto: © "Samsung"

USB-Recording steht Aufnahmeversuche in Tests fehlerlos durch und speichert ohne Murren die gewünschten Inhalte auf einem Speicherstick ab. Brauchbare Apps befinden sich bereits fest vorinstalliert auf dem internen Speicher. Youtube, Facebook und auch einige Onlinevideotheken sind mit von der Partie. Hier gibt es nichts zu bemängeln, die Erwartungshaltung wird absolut erfüllt. Typisch für Smart TVs ist die Menüsteuerung im Vergleich zu Tablets und Smartphones jedoch nicht sonderlich schnell und komfortabel.

Samsung liefert deswegen eine zusätzliche Fernbedienung als Pointer mit. Lässiges, schnelles Auswählen von Inhalten ist damit deutlich besser zu bewerkstelligen. Für den normalen Betrieb gibt es ein klassisches Modell. Alles in allem ein sehr zufriedenstellendes Paket – wenn da nicht der knarzende Sound wäre. Die Boxen selbst sind an diesem Phänomen unschuldig. Vielmehr ist die Plastikverkleidung des TVs der Übeltäter: schon bei mittlerer Lautstärke gesellen sich die ersten Nebengeräusche zur Akustik.

 

Empfehlenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis mit leichten Schwächen

Samsung gibt für preisbewusste Käufer ein attraktives Komplettpaket vor. Visuelle Inhalte sind von höchster Güte, sofern das Quellmaterial über eine entsprechende Auflösung verfügt. Die neue Gestenfunktion und Ansteuerung per Sprache sind ein nettes Feature. Die Navigation gelingt recht flüssig und zuverlässig in dem umfangreichen, gut abgestimmten Softwarepaket des Smart-Hubs. Schade nur, dass der UE40H6470 auch einige kleinere Makel aufweist. Das Clouding am Rand hätte nicht sein müssen, die etwas zu hohen Stromanforderungen im Betrieb lassen sich dagegen noch verschmerzen. Auch die SD-Kanäle lösten in Tests keine Begeisterungsstürme aus. Bestenfalls „noch befriedigend“ muss wegen Halos und Rucklern hier die Bewertung lauten. Bei Bedarf kann ein externes Soundsystem nachgerüstet werden, um störende Nebengeräusche zu umgehen. Niemand sollte sich aber aufgrund dieser Kleinigkeiten vom Erwerb des UE40H6470 abschrecken lassen. Die 3D-Funktion und das mitgelieferte Zubehör können sich sehen lassen. Eines ist sicher: Wer über die kleinen Schwächen hinwegsehen kann, bekommt viel Gegenwert für sein Geld.

 

Erfahrungsberichte zum Samsung UE40H6470 

Obwohl der Samsung UE40H6470 bereits in der höheren Preisklasse der 40-Zoll-Fernseher angesiedelt ist, betonen viele Käufer das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn für den doch etwas höheren Preis wird viel geboten. Besonders die hervorragende Bildqualität sowohl bei 2D- als auch bei 3D-Wiedergabe wird von den meisten Kunden beschrieben. Auch die Ausstattung überzeugt und der Großteil der Samsung-Käufer ist vollends zufrieden mit den mitgelieferten Funktionen. Negativ wurde die teilweise schlechte Ton- und Soundqualität angemerkt. Zwar ist diese einiges besser als bei 5 Jahre alten Fernsehern, kommt jedoch nicht an eine externe Soundanlage heran. Für ein perfektes Kinoerlebnis muss hier also erneut investiert werden. 

 

Positive Kunden-Bewertungen zum Samsung UE40H6470

Hervorragende Bildqualität (bei 2D und 3D-Wiedergabe). Auch die Hochrechnung von 2D-Filmen auf 3D funktioniert einwandfrei

Brillante, realitätsgetreue und leuchtende Farben

Sehr scharfe und flüssige Bewegungsdarstellung (auch bei sehr schnellen Actionszenen)

Gute, intuitive und flüssige Menüsteuerung

Extrem viele Anschlüsse und Funktionen wie z. B. integriertes WLAN

Gute Bedienung mit der Smart-Touch-Fernbedienung

Umfangreiche Ausstattung unter anderem mit zwei Active-Shutter-3D-Brillen und zwei verschiedenen Fernbedienungen (klassische Fernbedienung + Smart-Touch-Fernbedienung)

Schnelle und flüssige Bedienung wird durch den schnellen Quad-Core-Prozessor ermöglicht

Perfekter Fernseher für das Heimkino

 

Negative Kunden-Bewertungen zum Samsung UE40H6470

Teuer in der Anschaffung / nicht der günstigste 40 Zoll Fernseher

Die Tonqualität kann nicht vollends überzeugen

Ein zu geringer Blickwinkel, der bei schräger Betrachtung zu einer deutlichen Verschlechterung der Bildqualität führt.

 

Ähnlicher Fernseher als Alternative

Technische Daten des Samsung UE40H6470

Display LCD (Edge LED)
Diagonale 40 Zoll
Bildwiederholfrequenz 400 Hz CMR
Auflösung Full HD (1.920 x 1.080 Pixel)
3D-Fernseher (Shutter 3D System )
Smart-TV
Recorderfunktion (PVR) (via USB)
integrierter Mediaplayer (via USB)
Tuner / Empfang DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S2 (Satellit)
Lautsprecher 2 x 10 Watt
Stromverbrauch (normal) 59 Watt
Stromverbrauch (Standby) < 0,1 Watt
USB (3 Anschlüsse)
HDMI (4 Anschlüsse)
Scart (1 Anschluss)
LAN (1 Anschluss)
WLAN
Gewicht 9,4 kg
Besonderheiten Timeshift, CI+, WLAN, Smart TV , Sprachsteuerung, Quad Core Prozessor, 3D Sound, DTS Studio Sound / DTS Premium Sound 5.1, Screen Mirroring
Wiedergabeformate Video: AVI, MKV, ASF, MP4, 3GP, VRO, VOB, PS, TS, WebM, Divx 3.11 / 4 / 5 / 6, MPEG4 SP/ASP, H.264 BP/MP/HP, Motion JPEG, Microsoft MPEG-4 v3, Window Media Video v7,v8,v9, MPEG2 , MPEG1, VP6, MVC, VP8 Audio: AC3, LPCM, ADPCM(IMA, MS), AAC, HE-AAC, WMA, DD+, MPEG(MP3), DTS (Core), Ogg Vorbis
Zubehör VESA Wandhalterung, Fernbedienung (klassisch), Smart-Touch-Fernbedienung, 3D Active Shutter Brille (SSG-5100GB)