Bild

Der 42 VLE 825 BL ist mit einem 42 Zoll (107cm) großem LED-Backlight Display ausgestattet. Dieser löst 1920x1080 Pixel auf und liefert somit Full HD Qualität. Die Naturtreue der Farben kann sich sehen lassen. Auch die Kontraste sind scharf und ansehnlich. Gerade für einen Full HD Fernseher weiß die Bildqualität zu glänzen. In dieser Auflösungskategorie wird sich schwer ein besseres Gerät finden lassen. 

Grundig 42 VLE 825 BL Foto: © "Grundig"

Dies liegt auch daran, dass Grundig mit seiner sogennanten Grundig Picture Perfect Rate (PPR) zur Optimierung schnell bewegter Bilder aufwartet. Hierbei analysiert die Grundig Full Motion Technologie gemeinsam mit dem Backlight Scanning System die Details in sich schnell bewegenden Bildern. Anschließend errechnet der leistungsstarke Dual-Core Prozessor zusätzliche Bilder und fügt diese zwischen die bereits vorhandenen Originalbilder ein. Schlussendlich stehen so fiktiv 700 Hz zur Verfügung. Der Effekt ist ein ausgezeichnet flüssiges Fernsehvergnügen auch bei rasanten Actionfilmszenen.

Ton

Beim Ton lässt Grundig sich nicht lumpen und setzt sich in dieser Modellklasse von der Konkurrenz ab. Die nach vorne strahlenden integrierten Lautsprecher leisten stolze 40 Watt. Mithilfe der DTS Studiosound HD Technologie wird der Sound zudem sehr schön räumlich und dreidimensional geformt. Über "Wireless-Sound" kann zusätzlich drahtlos jede Bluetooth-fähige Soundanlage mit dem Fernseher verbunden werden um so ein noch besseres Sounderlebnis herzustellen.

Grundig 42 VLE 825 BL Foto: © "Grundig"

Smart TV

Der 49VLE825BL weiß mit guten Smart TV Fähigkeiten zu überzeugen. Mit Smart [email protected] 3.0 fügt sich der TV makellos in das Heimnetzwerk ein. Über WLAN ist er problemlos mit dem Internet zu verbinden. Sobald dies geschehen ist, kann über Apps auf Online Mediatheken wie Netflix zugegriffen werden. Amazon Instand Video steht ab Wer nicht zur Verfügung. Für Interessenten ist ein Amazon Fire TV Stick zu empfehlen. Über den vorinstallierten Browser kann der Nutzer zudem frei im Internet surfen. So können auch Youtube Videos in all ihrer Pracht genossen werden. Hinzu kommt die äußerst nützliche und prächtig funktionierende Live Share Funktion, mithilfe derer über WiFi Inhalte vom Smartphone oder Tablet direkt auf den TV gestreamt werden können. Andersherum können auch Inhalte vom TV auf ein Mobilgerät geworfen werden.

Grundig 42 VLE 825 BL Foto: © "Grundig"

Anschlüsse und Zubehör

Auch sonst kann sich die Funktionalität sehen lassen. Über 4 HDMI Anschlüsse können HD Inhalte auf den Fernseher gestreamt werden. Grundig hat auch ein Herz für ältere Geräte und ermöglicht über Komponente, VGA, Composite Video oder Scart auch deren Anschluss an den Fernseher. Auch ein CI+ Slot ist mit an Bord, Pay-TV Kunden können somit getrost auf den platzraubenden Reciever verzichten. Über USB 3.0 Recording können Sendungen via PVR  auf einem (wohlgermekt) externen USB Speichermedium aufgenommen werden. Diese können über zwei USB Anschlüsse an das Gerät gehängt werden. Großer Vorteil ist hier die Fähigkeit, eine Sendung einer Quelle aufzunehmen, während man gerade eine andere Sendung aus anderer Quelle anschaut. So kann beispeilsweise eine DVB-T/C-Inhalt aufnehmen während gerade ein DVB-S2-Inhalt angesehen wird. Die Permanent Time Shift Funktion ermöglicht zudem zeitfersetztes Fernsehen.

Grundig 42 VLE 825 BL Foto: © "Grundig"

Der Senderempfang funktioniert dank Triple Tuner sowohl analog, als auch via DVB-T2 (Terrestrisch), DVB-C (Kabel) und DVB-S2 (Satellit). Der Energieverbrauch ist trotz Full HD Qualität äußerst niedrig. Der 49VLE825BL fällt in die Energieeffizienklasse A+ und ist somit alles andere als ein Stromfresser.

 

Preis

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers Grundig beläuft sich 679,00€. Amazon bietet das Gerät in seinem TV Deal des Tages für lediglich 379,99€ an. Das ergibt eine Ersparnis von 44%. Das Angebot läuft heute um 24:00 aus. Schnelles Zugreifen ist also geboten.