Amazon Prime Instant Video und Netflix scheinen alle Genres abdecken zu wollen. Serien und Filme werden geboten. Kindersendungen werden in das Programm integriert und es wird sogar laut über eine Nachrichtensparte nachgedacht. Aus dem mitunter kostspieligen Sport-Segment haben beide Streaming-Dienste bislang ihre Finger gelassen.

Eine Chance für Neueinsteiger DAZN. Gestern fiel der Startschuss für die neue Plattform. Interessenten können sich über www.dazn.com einen Einblick verschaffen. Ziel des Unternehmens ist ein Angebot bereitzustellen, welches Sport aus der ganzen Welt zu den Kunden nach Hause auf die Bildschirme bringt.

 

Perform Group verliert keine Zeit

Wir blicken zwei Monate zurück. Im Juli wurde von der Perfom Group die Ankündigung herausgegeben, einen eigenen Sport Streaming-Dienst starten zu wollen. Gesagt getan! Das Programm ist seit gestern verfügbar. Einer Anmeldung steht nix im Weg. Entsprechende Apps sind für das Tablet und Smartphone verfügbar.

Ausgesprochen soll der Dienst übrigens als „Da Zone“ werden. Was das Angebot bereithält ist leider erst nach der Registrierung zu erkennen. Hier erhalten Kunden einen Einblick in die aktuell beliebtesten Streams, aber auch auf Live-Inhalte.

Eine Filterung nach Sportarten und Ligen ist möglich. Startende Highlights sind ebenfalls in der Anzeige vertreten. Interessant auch die Hintergrundstorys. So werden neben den Live-Inhalten auch die Geschichte des FC Bayern München oder eine Saison-Vorschau zur Premier League in England geboten.

 

König Fußball auch auf DAZN?

Was wäre ein Sport-Streaming Dienst in Deutschland und Europa ohne Fußball? Erfolglos wahrscheinlich! Das Angebot der Sportart, wo elf Spieler je Team hinter dem Ball herjagen, ist sehr breit. Derzeit ist Fußball aus folgenden Ländern vertreten:

  • England (1. Liga)
  • Frankreich (1. und 2 Liga)
  • Südkorea (1. Liga)
  • Belgien (1. und 2. Liga)
  • Kroatien (1. Liga)
  • Ukraine (1. Liga)
  • Serbien (1. Liga)
  • Schottland (1. Liga)

Deutschland ist zur kommenden Spielzeit noch nicht vertreten. Highlights werden aber auch ab der Saison 17/18 präsentiert. Diese lösen das Bild+ Abonnement ab. American Football, Motorsport, Basketball (NBA), Rugby, Bowling, Pferderennen, Motorsport und vieles mehr wird geboten.

Wie andere Streaming-Dienste auch, wird ein Probemonat gratis geboten. Ansonsten ist DAZN für 9,99 Euro monatlich verfügbar. Das Betrachten ist via Smart TV, Smartphone, Tablet, PC oder Spielekonsole möglich.