Video-Streaming ist bereit in eine höhere Qualität einzutauchen. Die Koreaner von LG haben angekündigt, dass auf ihren OLED TVs mit 4K die High Dynamic Range (HDR) Einzug erhalten wird. Der kürzeste Weg führt über die Amazon Video App, welche auf der webOS Bedienoberfläche abgerufen werden kann.

Damit ist Amazon Instant das erste Streaming-Format, welches HDR-Videos auf LG Fernsehern abspielen kann. Eine bessere Bildqualität wird auf dem Markt aktuell nicht zu bekommen sein.

 

Amazon bietet Film- und Seriengenuss in HDR an

Dass Amazon auf HDR aufrüstet, wurde bereits berichtet. „Mozart in the Jungle“ und „Transparent“ als Serien, sowie der Pilotfilm „Red Oaks“, wo ebenfalls eine Serie folgen soll, werden in bester Bildqualität ausgestrahlt.

Um in den vollen Genuss der hohen Auflösung und verbesserten Bildpixel zu kommen, wird von Seiten LGs ein OLED 4K TV benötigt. Die nachfolgenden Ultra HD Geräte unterstützen Amazon Instant und HDR:

  • EF9509
  • EG9609
  • EG9209
  • Curved OLED 4K TVs

High Dynamic Range verbessert Helligkeit, Dunkelheit und Schattenwurf. Die Kombination von LG und Amazon Instant mit HDR ist optimal. Denn die OLED TVs haben den wohl besten Schwarzwert auf dem Markt. LG reagiert damit auf den Wachstumsmarkt Streaming und ermöglicht Kunden durch ihre Kooperation die aktuell beste Bildqualität.

LG beschränkt sich aber nicht nur auf Amazon. Über das webOS, welches in Kürze ein Update erhalten wird, können weitere Partner aufgerufen werden. Dazu zählen auch Netflix, Youtube und DirctTV. Ein entsprechender Account ist erforderlich.

Abgerundet wird das Angebot durch die hohe Soundqualität der LG-Modelle. Die Lautsprecher für die OLED 4K Fernseher aus 2015 wurden von der Premium-Marke Harman/Kardon entwickelt.