In letzter Zeit wird in Sachen Fernseher fast nur die Auflösung diskutiert. Von HD-Ready, über Full HD, bis hin zu Ultra HD 4K reicht die Bandbreite. Zwischendrin gibt es News von verfälschtem Ultra HD oder sogar von 8K TVs. Allerdings ist Fernsehschauen ein Erlebnis für alle Sinne und dazu gehört natürlich auch der Sound.

Dementsprechend ist die TCL S88 Serie mit Harman/Kardon mehr als nur ein Hingucker. Es handelt sich um „Curved“ Modelle in den Größen 55 und 65 Zoll. Das extern entwickelte Soundsystem ist die größte Besonderheit dieser Fernseher.

 

TCL S88 Serie: Ein Alles-Komplett-Paket?

Wer sich einen Fernseher kauft, der achtet tatsächlich in erster Linie auf die Bildqualität. Das Wissen, dass der Sound noch nachgebessert werden kann, ist hier vorhanden. Externe Lösungen werten den Fernseher auf, nehmen im Wohnzimmer aber auch Platz ein.  Das integrierte Soundsystem von der Marke Harman/Kardon mit integriertem 3-Wege Lautsprecher offenbart zwei Mal 30 Watt und einmal 40 Watt an Leistung. Klanglich machen die TVs wirklich etwas her.

Aber auch ansonsten können sich die Features sehen lassen:

  • 4x HDMI 2.0 Anschlüsse mit HDCP 2.2
  • 1x HEVC-Dekoder
  • Triple Tuner (DVB-T/C/S/S2)
  • Kann 4K Signale empfangen und verarbeiten
  • Smart TV 2.0 Bedienung
  • Quad-Core Prozessor
  • Integrierter 4K Mediaplayer
  • 3x USB-Eingänge
  • Offizielles Ultra-HD Logo
  • Gebogenes Display
  • Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
  • Spitzenhelligkeit: 400 cd/m²
  • 3D Wiedergabe mit Shutterbrillen

 

Kosten und Datum der Veröffentlichung

Über das Datum der Auslieferung ist noch nichts bekannt. Der 65 Zoll Fernseher wird für die unverbindliche Preisempfehlung von 2.799 Euro in die Läden kommen. Das kleinere Modell mit 55 Zoll wird für 1.899 Euro zu haben sein. Die Produktbezeichnungen lauten U65S9906DS und U55S8806DS.