Einige der neuen Modelle werden das Bild in der derzeit gängigen Full-HD Auflösung wiedergeben. Andere Modelle hingegen werden das Bild in der neuen Ultra-HD Auflösung wiedergeben, welche mit 3840 * 2160 Bildpunkten deutlich feiner ist als die 1920 x 1080 Pixel messende Full-HD Auflösung. Fernsehgeräte mit der Ultra-HD Auflösung werden besonders anspruchsvolle Kunden mit einem gestochen scharfem Bild überzeugen, sofern dieses von der Quelle in dieser hohen Qualität wiedergegeben wird. Weniger anspruchsvolle Kunden werden dieses Jahr bei Philips ebenfalls nicht zu kurz kommen. Diese werden sich ein Modell aus der 4000, 5000 und 6000-Serie aussuchen können.

Die Fernsehgeräte der 5000 und 6000-Serie werden eine höhere Bildqualität und mehr Features enthalten als die Fernsehgeräte der 4000-Serie. Diese Serie wird vor allem preisbewussten Käufern eine gute Bildqualität zum erschwinglichen Preis bieten. Die höheren Modelle der 6000-Serie und der 7000-Serie werden das Bild in der Ultra-HD Auflösung wiedergeben.

Philips 6400 Serie Fernseher Foto: © "Philips"

 

 

Konnektivität

Philips 5300 Serie Fernseher Foto: © "Philips"

Die neuen Fernsehgeräte von Philips werden dem Kunden eine hohe Konnektivität bieten. Mit mehreren USB-Eingängen werden Kunden beispielsweise in der Lage sein, externe Quellen wie Festplatten oder USB-Sticks an den Fernseher anzuschließen. USB-Anschlüsse werden bei allen neuen Fernsehgeräten vorhanden sein.

Fernseher der 5000-Serie und höher werden darüber hinaus auch auf das Internet zugreifen können. Mit ihnen wird es möglich sein, Im Internet zu surfen, einzukaufen und soziale Medien zu besuchen, alles bequem per Fernbedienung. Einige Fernseher werden auch Android 5.0 Apps unterstützen, mit denen beispielsweise ein leichterer Zugriff auf bestimmte Onlineshops und soziale Netzwerke möglich sein wird.

 

 

Die Micro-Dimming Technologie

Die Micro-Dimming Technologie wird ein Highlight der neuen Fernseher von Philips sein. Sie wird einen sehr hohen Kontrast und äußerst lebendige Farben ermöglichen, indem sie den Bildinhalt an 6400 Stellen im Bild analysiert und daraufhin die Helligkeit des Backlights in Echtzeit reguliert. Diese Steuerung der Helligkeit wird einen sehr hohen dynamischen Kontrast ermöglichen, da die Leuchtkraft des Backlights sehr fein dosiert eingesetzt werden kann. Die Micro-Dimming Technologie wird vor allem in den hochwertigen Modellen der 5000, 6000 und 7000-Serie Einzug finden. Modelle der 7000-Serie werden darüber hinaus noch weitere Technologien zur Bildoptimierung enthalten.

 

 

Die Perfect Pixel HD Engine

Die Perfect Pixel HD Engine wird aktiv den Kontrast, die Farbqualität und die Schärfe des Bildinhalts optimieren und somit für brillante Full-HD Bilder sorgen. Zusammen mit der Motion-Blur Technologie wird sie außerdem den Bildverlauf verbessern und für äußerst flüssige Bewegtbilder sorgen. Die Perfect Pixel HD Engine wird Teil der 6300-Serie und der 6500-Serie sein.

 

 

Die Ambilight -Technologie

Eine weitere Verbesserung der Bildqualität wird die Ambilight-Technologie ermöglichen. Hierfür wird neben der LED-Beleuchtung des Fernsehers eine weitere Lichtquelle eingesetzt, die auf der Rückwand des Fernsehers ein Licht projiziert, welches zusammen mit dem primären Backlight für dynamischere und harmonischere Farben sorgt. Die Ambilight -Technologie wird Teil der 6000 und 7000-Serie sein.

Philips 7100 Serie Fernseher Foto: © "Philips"

 

 

Klein und portabel

Philips 4000 Serie Fernseher Foto: © "Philips"

Mit der 4000-Serie wird Philips kleine und portable Fernseher anbieten, die mit ihrem dünnen Rahmen und ihrem offenen Standfuß sehr elegant und modern aussehen. Die Modelle der 4000-Serie sind in einer Größe von mindestens 22-Zoll erhältlich. Damit eignen sie sich vor allem als Zweitfernseher oder als Fernseher für kleinere Räume.

Mit einer guten Bildqualität in Full-HD und USB-Eingängen werden sie alles bieten, was ein moderner Fernseher bieten muss.

 

 

Full-HD, Ultra-HD und Smart-TV

Fernsehgeräte der 5000 und der 6000-Serie werden Kunden mit einer hohen Bildqualität in Full-HD und einigen Smart-TV Funktionen wie Internetzugang und Android 5,0 Unterstützung überzeugen. Mit zahlreichen Technologien zur Optimierung der Bildqualität werden sie ein herausragendes Bild anzeigen, wie es von modernen Fernsehern erwartet wird. Die Fernsehmodelle der 6400-Serie und höher werden das Bild in Ultra-HD wiedergeben und noch mehr Technologien zur Verbesserung der Bildqualität enthalten. Alle Fernsehgeräte der 6000- und 7000-Serie werden mit der Ambilight-Technologie ausgestattet sein, die für besonders dynamische und harmonische Farben sorgen wird. Die Körnung aller Modelle wird dieses Jahr jedoch die 7600-Serie sein. Fernsehgeräte dieser Serie werden mit einer dreiseitigen Ambilight-Beleuchtung noch dynamischere Farben anzeigen. Auch die Darstellung von Bewegtbildern wird durch Perfect Natural Motion äußerst flüssig sein.

 

Unabhängig der Serie werden sich alle neuen Fernsehmodelle zum Fernsehen und zum Spielen von Konsolenspielen eignen. Anspruchsvolle Nutzer werden je nach ihrem Anspruch mit einem Modell der höheren Serien eine Bildqualität erleben, die fast so hoch ist wie im Kono. Mit Größen von bis zu 65 Zoll werden die größten neuen Fernsehmodelle ohne Frage ein Kinofeeling erzeugen.