Panasonic hat mit dem TX-65CXW954 einen neuen Fernseher angekündigt, der die OLED Technik verwenden wird. Das Erscheinungsdatum wurde für November 2015 festgelegt. Einen Preis für den 65 Zoll TV hat der Hersteller noch nicht ausgegeben.

Der Fernseher mit dem eleganten Design, soll nicht nur gut aussehen, sondern auch ein fabelhaftes Bild ausliefern. Sehr schön auch, dass die Anschlüsse auf der Rückseite verkleidet sind. Dies ermöglicht eine flexible Aufstellung ohne Kabelsalat.

 

Farbnatürlichkeit und Kontrastperfektion

Der TX-65XCW954 überzeugt mit sehr natürlichen Farben, welche auf den OLED-Pixeln beruhen. Im Vergleich zu den LCD-TVs ist hier eine größere Vielfalt an Farbnuancen vorzufinden. Dies lässt das Bild lebendiger und natürlicher erscheinen.

Panasonic hat bekanntgegeben, dass eine Zusammenarbeit mit Hollywood erfolgte, um das Abspielen der Farben zu optimieren. Der neueste Trend beim Streaming lautet HDR. Die High Dynamic Range kann auch vom neuen OLED TV von Panasonic abgespielt werden. Dafür muss natürlich das richtige Filmmaterial zur Verfügung stehen. Derzeit werden erste HDR-Titel von Netflix und Amazon angeboten.

Eine leichte Krümmung des TVs ist zu erkennen. Durch zweifache Empfangsstellen kann gleichzeitig ein Programm geschaut und ein anderes auf eine externe Festplatte aufgenommen werden. Der Fernseher kann auch 3D-Inhalte wiedergeben. Der Zuschauer benötigt zum Betrachten eine Brille.

 

Unterschied zwischen LCD und OLED

Beim LCD sind die Lichtquellen hinter dem Panel angeordnet. Sie schimmern bei dunklen Bildern durch, was den Schwarzwert verschlechtert. Auch Kontraste und Farbqualität werden in Mitleidenschaft gezogen.

Beim OLED wurden diese negativen Aspekte eliminiert. Die einzelnen Bildpixel leuchten selber. Dies ermöglicht perfekte Schwarzwerte, fabelhafte Kontraste und brillante Farben. LG hat den OLED-Trend begonnen und Panasonic hat sich jetzt ebenfalls in diese Technik eingearbeitet.