Die Ultra HD Fernseher sind im Kommen. Aber das Abspielmaterial ist noch rar gesät. Aber selbst mit TV und UHD Blu-ray wird ein Player benötigt, um die verbesserte Bildqualität auf den Bildschirm zu bringen. Samsung hat mit seinem UBD-K8500 jetzt das erste Abspielgerät angekündigt, welches im April 2016 erscheinen soll.

In Amerika steht der Player bereits seit dem 04. Februar zur Verfügung. Damit erschien er früher, als angekündigt. Für Europa war bislang kein Datum der Veröffentlichung bekannt. Dieses wurde jetzt großzügig auf April 2016 terminiert. Das Gerät wird für einen Preis in Höhe von 499 Euro verkauft werden.

 

Samsung Blu-ray Player liefert „Der Marsianer“ kostenlos hinzu

Die Südkoreaner haben sich ein kleines Gimmick ausgedacht, um ihr Abspielgerät zu promoten. Dementsprechend wird „Der Marsianer“ als Geschenk zum UBD-K8500 mit ausgeliefert. Das erste Angebot mit Player samt Ultra HD-Blu-ray ist jedoch nur über einen begrenzten Zeitraum verfügbar.

Der vorgeschlagene Preis wird derzeit in den USA, weil Samsung mit der Produktion nicht nachkommt und die Nachfrage gleichzeitig sehr hoch ist, oftmals überboten. Dort wird das Modell anstatt für 399 US-Dollar dann auch mal für 600 US-Dollar angeboten.

Der Player spielt kompatible Formate ab und weist auch HDR darzustellen. Durch die Abwärtskompatibilität können auch normale Blu-ray und DVDs wiedergegeben werden. Natürlich ist auch der Anschluss an einen Nicht-UHD-Fernseher möglich, wenngleich wenig sinnvoll.

Ob die Ultra HD Blu-ray den Durchbruch schafft und auch den Verkauf der 4K Fernseher anheizt, werden die kommenden Monate zeigen. Für das UHD TV-Geschäft können auch die Inhalte der Streaming-Dienste hilfreich sein, die inzwischen zum Teil ebenfalls in 4K produziert und ausgestrahlt werden.