Bereits auf der Comusmer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat Sony sein neues Lineup vorgestellt. Es handelt sich um die aktuellen Modelle der Bravia-Serie mit Ultra HD. Neben Sony haben natürlich auch andere Hersteller ihre neuen TV-Modelle vorgezeigt. Der Siegeszug von UHD ist nicht mehr zu stoppen.

Bei Sony wurden jetzt jedoch die Daten der Veröffentlichung und die zugehörigen Preise der Fernseher bekannt gegeben. Im Blickpunkt stehen hier die Geräte mit High Dynamic Range.

 

Veröffentlichungsdaten und Preise der Sony UHD-Fernseher im Überblick

UHD und HDR sind die aktuellen Schlagworte in der Fernsehbranche. Streaming-Dienste schaffen Inhalte mit dieser Technologie und auch das neue Blu-ray Format wird eingeführt. Da müssen natürlich auch Fernseher her, welche technologisch mithalten können.

Hier das Lineup der Sony UHD-Fernseher für 2016 unterteilt in Full HD und 4K HDR

Full HD Bravia:

  • KDL48WD655BAEP für 699 Euro
  • KDL40WD655BAEP für 549 Euro
  • KDL32WD605BAEP für 399 Euro
  • KDL40RD455BAEP für 519 Euro
  • KDL32RD435BAEP für 369 Euro

 

4K HDR Bravia:

  • KD65XD9305BAEP für 3.499 Euro
  • KD55XD9305BAEP für 2.499 Euro
  • KD75XD8505BAEP für 4.999 Euro
  • KD65XD8505BAEP für 2.799 Euro
  • KD55XD8505BAEP für 1.799 Euro

 

Exate Veröffentlichungsdaten zu jedem einzelnen Modell sind nicht bekannt. Es ist jedoch gewiss, dass die ersten UHD-Fernseher von Sony bereits im März 2016, passend zum Start der UHD Blu-ray und den zugehörigen Playern, auf den Markt kommen.