Aus einem Bericht des englischen Wirtschaftsmagazins Forbes geht hervor, dass LG ein HDR-Update plant. Hiervon betroffen sind die Reihen EG9600 und EG960. Die High Dynamic Range Unterstützung soll dem Streaming Angeboten nützen.

Die Technik ist noch nicht vollständig ausgereift. Das Update ist damit noch nicht verfügbar. Wann genau die HDR-Aufwertung kommen soll, wurde nicht bekannt. Es wird wohl auf den Abschluss der technischen Fertigstellung beim HDR-Standard gewartet.

 

Informationen über die Baureihe EG9600

Den EG9600 gibt es in einer Größe von 55 oder 65 Zoll. Er verfügt über ein gebogenes Display und die 4K Technologie. WebOS 2.0 Smart TV, Magic Remote und ein toller Sound können erwartet werden. Weiterhin ist der Fernseher für Netflix empfohlen:

  • Leichter Zugriff auf die Streaming-Plattform
  • Schneller Start via App
  • Fixe Reaktionszeit bei der Steuerung
  • Abspielen startet sehr schnell
  • Fernseher wird mit der neuesten Netflix-Version ausgeliefert

Die Bildqualität zeichnet sich durch eine große Bandbreite an akkurat wiedergegebenen Farben aus. Mit Ultra HD ausgestattet wird eine Auflösung geboten, die vierfach so gut ist, wie beim Full HD. Auch Sendungen und Filme, die nicht für die Auflösung konzipiert wurden, werden bestmöglich hochgerechnet.

Für den Sound wird ein Harman/Kardon System (Ultra Surround) verwendet.