Denn die neuen Curved Soundbars und Multiroom-Lautsprecher sind eine echte Innovation auf dem Markt der Sound-Geräte. Sie erzeugen nämlich einen omnidirektionalen Klang und entführen einen in die Welten raumfüllender Beschallungen. 

Immer mehr Menschen legen großen Wert darauf, von überall und zu jeder Zeit ihre Lieblingsmusik genießen zu können. Diesen Trend hat die Firma Samsung erkannt und mit den neuen Curved Soundbars und Multiroom-Lautsprechern Produkte auf den Markt gebracht, die genau dieses Bedürfnis befriedigen. Per App-Steuerung kann jeder Nutzer auf diesen vom Smartphone, Handy oder Tablet aus kabellos in den Genuss der persönlichen Lieblingsmusik kommen - und das in einem einzigartig klaren und raumfüllenden Klang. So ist es kein Wunder, dass die neue Produktkategorie der Curved Soundbars und Multiroom-Lautsprechern das Weihnachtsgeschäft 2014 im Segment "Technik" dominierte. Dies könnte Samsung im Jahr 2015 mit seinen Geräten auf eine ähnliche Art und Weise gelingen.

 

Mit den WAM7500 und WAM6500 Multiroom-Lautsprechern von überall Musik genießen

Früher hieß es: Wer sich zuhause ein einzigartiges Kinoerlebnis mit beeindruckender musikalischer Untermalung oder eine Heimdisko mit einem Sound, der in den modernsten Etablissements nicht besser sein könnte, schaffen möchte, der ist auf eine brandneue Hi-Fi-Anlage angewiesen.

Samsung Curved Soundbars Multiroom-Lautsprecher Foto: © "Samsung"

Diese musste selbstverständlich mit vielen qualitativ hochwertigen Boxen ausgestattet sein. Heutzutage ist dies jedoch nicht mehr notwendig. Das was damals nur mehrere Boxen im Verbund zu leisten imstande waren, vollbringen mittlerweile sogenannte Multiroom-Lautsprecher. Ihr Vorteil: Es handelt sich bei ihnen um nur eine Box, die ihren Klang in alle Richtungen des Raumes ausstrahlt. Den neuen Modellen von Samsung WAM7500 und 6500 gelingt dies aufgrund der modernen "Ring Radiator"-Technologie. Es entsteht ein beeindruckendes Sounderlebnis, das den ganzen Raum erfüllt. Der WAM7500 ist vom Klang her etwas präziser und schärfer, weshalb er sich für den dauerhaften und stationären Gebrauch im eigenen Wohnraum am besten eignet. Der WAM6500 verfügt hingegen über einen integrierten Akku, weshalb er besonders gut im Garten, unterwegs oder an anderen Orten, wo es keine Steckdose gibt, verwendet werden kann.

 

Die innovativen Soundbars von Samsung für ein neues Home-Entertainment-Erlebnis

Die Soundbars von Samsung, die der Elektronikkonzern ebenfalls auf der diesjährigen CES vorgestellt hat, ergänzen perfekt die äußerst eleganten Curved TVs mit gewölbten Bildschirm. Die neuen Modelle 8500, 6500 und 6000 machen also nur im Verbund mit einem Fernsehgerät Sinn - entweder aus dem Premium- oder Mittelklasse-Segment. Damit der Curved TV auch von der Größe her zu der Soundbar passt, sollte dieser eine Bildschirmdiagonale zwischen 45 und 78 Zoll haben. Die Soundbar selbst ist klanglich optimal auf einen Curved TV abgestimmt. So verfügt etwa das 8500er Modell über einen 9.1-Mehrkanalton. Außerdem besitzt es einen zentralen und zwei seitliche Lautsprecher, sodass ein klares räumliches Klangbild entsteht.