Für den Nutzer hält die Soundbar so zum Beispiel 3 HDMI-Eingänge bereit. Zudem kann die HT-XT1 via Smartphone-App bedient werden, da ein NFC- und Bluetooth-Modul verbaut wurde. Alles in allem überzeugt die Soundbar mit 170 Watt Leistung, integrierten Subwoofer und 2.1 Soundkanälen.

 

Lieferumfang

Der Lieferumfang ist ganz klassisch gehalten. Er beinhaltet natürlich zum einen die Soundbar sowie eine Infrarot-Fernbedienung und ein optisches Digitalkabel, welches eine Länge von 1,5 Meter aufweist, wodurch es recht flexibel eingesetzt werden kann. Hinzu kommt eine gut gestaltete Bedienungsanleitung, die die ersten Schritte einfach und übersichtlich erklärt. Alles in allem hält der Lieferumfang alles bereit, was für den problemlosen Einsatz der Soundbar benötigt wird.

 

Produkteigenschaften

Die HT-XT1 Soundbase von Sony besitzt ein stabiles Gehäuse, welches mit schwarzem Klavierlack beschichtet wurde. Das Gehäuse weist eine Breite von 72 cm, eine Höhe von 7,2 cm und eine Tiefe von 31 cm auf. Geeignet ist die Soundbar für TV-Geräte bis zu einer Größe von 50 Zoll. Alles in allem macht die Soundbar einen sehr edlen Eindruck. An der Rückseite befinden sich alle wichtigen Anschlüsse in Form von drei HDMI-Eingängen und optischen Audioeingang. Zudem sind die Anschlüsse HD-kompatibel. An ein 3D- und 4K-Support wurde ebenfalls gedacht. Über die HDMI-Schnittstellen können so zum Beispiel HD-Konsolen, Computer und Blu-Ray-Player angeschlossen werden. Mit an Bord sind außerdem Decoder für DTS, Dolby Digital und Dolby Dual Mono sowie hochauflösende Tonspuren in Form von DTS-HD und Dolby True HD. Im Inneren des Gehäuses befinden sich zwei Frontlautsprecher und ein Subwoofer, die mit Hilfe des integrierten Verstärkers eine Gesamtleistung von 170 Watt aufweisen. Der Hersteller hebt in diesem Bereich besonders den "S-Force PRO Front Surround" hervor, wodurch ein hochwertiger Raumklang erzielt werden soll. Nutzer können die Höhen und Bässe auch separat anpassen. Hinzu kommt ein Nacht- und Sprachmodus. Ein besonderes Highlight ist das integrierte NFC- und Bluetooth-Modell. So können Nutzer ihre Lieblingsmusik einfach über die Soundbase abspielen, in dem sie das Smartphone kurz an die Box halten, damit eine Bluetooth-Verbindung hergestellt werden kann.


 

Was Fachleute/Fachmagazine von der Sony HT-XT1 Soundbase halten

Die Zeitschrift Chip Test&Kauf hat die Soundbase von Sony durchweg positiv bewertet. Sie erhält von dem Magazin nicht nur Pluspunkte im Bereich der Optik, sondern auch durch ihre gute Ausstattung, da ausreichend Schnittstellen integriert wurden. Hinzu kommen das gute Klangergebnis und der Surround-Effekt. Das Magazin hebt zudem hervor, dass nicht nur die Bässe klar raus zuhören sind sondern auch die Höhen.


Auch das Online-Portal av-magazin.de ist von der Leistung der Sony Soundbase positiv überrascht. Positiv ist hier aufgefallen, dass die Soundbase problemlos unter Fernseher bis zu 50 Zoll platziert werden kann. Dank ihrer Stabilität kann sie das Gewicht des Fernsehers problemlos tragen. Hervorzuheben ist auch, dass die Glasoberfläche kratzfest ist, so dass sie dem Standfuß vom Fernseher keine Schäden zuführen kann. Hinzu kommen die gut gelagerten Lautsprecher, so dass auch wirklich nur die Zuschauer und nicht die Nachbarn vom Klangerlebnis profitieren.

 

Wie bewerten die Kunden die Sony HT-XT1 Soundbase Lautsprecher?

Auf Amazon hat die Sony Soundbase aktuell 163 Kundenrezensionen, dessen Gesamtbewertung 4,5 von 5 Sternen ergibt. Ein Käufer hebt besonders die einfache Handhabung der Soundbase hervor. So lässt sich die Soundbase bei der Nutzung eines HDMI 1.4 Kabels auch problemlos mit der Fernbedienung des Fernsehers bedienen. Positiv sind zudem die vielen Einstellungsmöglichkeiten aufgefallen. So gibt es Einstellungs-Modi für Musik, Filme, Games und ein Automatik-Modus. Zudem ist dem Käufer eine etwas versteckte Einstellung aufgefallen, die aufgerufen werden kann, indem die Fernbedienung aufgeschoben wird. Über diese Einstellungen kann der Ton "normalisiert" werden.

Viele Kunden sind vom tollen Klangerlebnis der Soundbase und dem schicken Design angetan. Von großem Vorteil sind auch die zahlreichen Formate, die decodiert werden, zum Beispiel in Form von Dolby True HD oder DTS HD Master. Einen sehr großen Pluspunkt erhält die Soundbase zudem durch die Möglichkeit via Bluetooth Smartphone, Tablet und Co. an die Sony Soundbase anzuschließen. Natürlich gibt es auch einzelne Kunden, die von der Klangqualität nicht überzeugt sind. Das ist wohl eher Geschmackssache.


 

Positive Kunden-Bewertungen

Einfache Bedienung
tolles Klangerlebnis
viele Einstellungsmöglichkeiten
integriertes Bluetooth- und NFC-Modul

 

Negative Kunden-Bewertungen

maximale Lautstärke ist eingegrenzt
Schwächen bei der Soundqualität